Startwellen-Konzept & LED-Show beim Firmenlauf

Das Startwellen-Konzept werden wir auch in diesem Jahr beim schnelleStelle.de Firmenlauf in Leipzig umsetzen. Eine zusätzliche Startwelle wird dazu beitragen den steigenden Teilnehmerzahlen gerecht zu werden und die Menge an Läufern auf der Strecke bestmöglich zu steuern.
Gestartet wird demnach in vier Wellen, halbstündlich ab 18 Uhr. Die Startwellen sind der Übersichtlichkeit halber nach Farben organisiert. Auch die Startnummern spiegeln das Farbkonzept wider.

18:00 Uhr (schnelleStelle-Welle // schnelleStelle-grün)

18:30 Uhr (REWE-Welle // REWE-rot)

19:00 Uhr (BLT-SONNEK-Welle // SONNEK-blau)

19:30 Uhr (AOK PLUS-Welle // AOK PLUS-grün)

In Zusammenarbeit mit unserem Technik-Partner BLT-Sonnek GmbH haben wir eine Show mit großflächigen LED-Wänden und einer Live-Übertragung in Planung.
Dazu später mehr…

Andreas Eschenbach

Andreas Eschenbach

Die Sportmacher