Startwellen beim schnelleStelle.de Firmenlauf

Unser Startwellen-Konzept hat sich in den letzten Jahren bewährt und bietet zahlreiche organisatorische Vorteile. Zudem haben dadurch die Läufer:innen freie Bahn auf der Strecke.
Das Teilnehmerfeld wird in FÜNF Startwellen, welche im Abstand von 20 Minuten gestartet werden, eingeteilt – wobei die Teamcaptain im Zuge der Anmeldung eine Präferenz angeben können. Diese versuchen wir, bei der endgültigen Einteilung, bestmöglich zu berücksichtigen.
Die finale Startwelle wird über die Teamcaptain ca. 1 Woche vor dem Firmenlauf mitgeteilt.

Die Startwellen sind nach Farben organisiert. Auch die Startnummern spiegeln das Farbkonzept wider.

18:00 Uhr (Startwelle 1 präsentiert von schnelleStelle.de) – ausgebucht –

18:20 Uhr (Startwelle 2 präsentiert von REWE) – ausgebucht –

18:40 Uhr (Startwelle 3 präsentiert von Porsche Leipzig) – ausgebucht –

19:00 Uhr (Startwelle 4 präsentiert von BLT SONNEK) – ausgebucht –

19:20 Uhr (Startwelle 5 präsentiert von AOKPLUS