Regularien

Für den Selbstläufer-Firmenlauf haben wir die Regularien angepasst.
Jeder Teilnehmer übernimmt die Verantwortung für die Erfassung seines Ergebnisses. Über einen QR-Code auf der Startnummer erreicht man die Schnittstelle zum Ergebnisdienst. Hier können neben der Laufzeit, Vor- und Zunamen sowie die Teilnahme an den Sonder-Kategorien (Chef(in)//Sekretär(in)//Azubi) angegeben werden. Es besteht auch die Möglichkeit einen Bildnachweis (Screenshot der Fitness-App oder Foto der Laufuhr) hinzuzufügen.
Alle Angaben sind freiwillig.

Firmenteams:

Ein Firmenteam besteht aus beliebig vielen Teammitgliedern einer Firma, Behörde, Verein oder sonstiger Organisation. Der TeamCaptain vergibt im Zuge der Anmeldung einen Teamnamen. Es sind keine Unterteams vorgesehen.

Wertung:

Ein Firmenteam muss aus mindesten 4 Teammitglieder bestehen, damit es in der Teamwertung aufgenommen werden kann.
Die vier schnellsten Einzelzeiten eines Firmenteams werden automatisch zu einer Gesamtzeit addiert. Diese Gesamtzeit gilt als Kriterium der Wertungen. Die Wertung erfolgt in drei Kategorien:
Männerteams (addiert werden die vier schnellsten Männerzeiten)
Frauenteams (addiert werden die vier schnellsten Frauenzeiten)
Mixed-Teams (addiert werden die zwei schnellsten Frauen-, bzw. Männerzeiten)

Sonderfälle:
1. Besteht ein Firmenteam bzw. Unterteam aus drei Frauen und einem Mann, wird es als Mixed-Team gewertet.
2. Besteht ein Firmenteam bzw. Unterteam aus drei Männern und einer Frau, wird es als Männerteam gewertet.

Sonderwertungen:
“Schnellste Chefinnen” / “Schnellster Chef” (Einzelzeit)
“Schnellste Sekretärin” / “Schnellster Sekretär” (Einzelzeit)
“Schnellste(r) Azubi” (Einzelzeit)
“Sportlichste Firma” (Anzahl der Teilnehmer)
Kreativste Firma” (originellstes Outfit)
artiva-Shirt-Contest” (Shirt-Design)

Einzelwertung:
Eine Liste aller Einzelzeiten wird im Internet-Ergebnisdienst dargestellt. Es besteht die Möglichkeit nach Geschlecht und anderen Kriterien zu filtern. Während des Wertungszeitraums im gesamten Juli, gelten die Ergebnisse als vorläufig, denn es werden täglich weitere Ergebnisse hinzugefügt.

Siegerehrung:

Im August 2020 wird die Siegerehrung durchgeführt. Geehrt werden die ersten drei Siegerteams aller Kategorien und alle Sieger der Sonderwertungen.

Preise:

Pokale und Sachpreise werden übergeben oder zugeschickt (je nach aktuellem rechtlichen Rahmenbedingungen).