Die Leipziger Wirtschaft läuft wieder!

In der kommenden Woche ist es endlich wieder soweit. Der schnelleStelle.de Firmenlauf kann stattfinden!
Wir haben in unseren Teilnehmerinformationen ein paar wichtige Punkte zusammengetragen, mit der Bitte diese an Ihre laufenden Kolleg:innen weiterzureichen.
Das Kernstück unseres Corona-Schutz-Konzeptes ist die Teilung des Starterfeldes in kleinere Gruppen. Nur so können wir die Abstandsregeln auf dem Gelände der Rennbahn Scheibenholz einhalten.
Hier finden Sie noch einmal die Startwellen-Einteilung.

Wir werden die Ergebnisse des Firmenlaufes über die drei Veranstaltungstage hinweg sammeln und am Donnerstagabend die Wertung vornehmen können. Bis dahin sind die Ergebnisse als „vorläufig“ geführt. Die Siegerehrung findet dann feierlich am Freitag um 12 Uhr in unserem Partner-Hotel Premier Inn Leipzig City Oper statt. Die Einladung dazu kommt entsprechend kurzfristig. Daher bitten wir vorab alle „Ambitionierten“ sich ggf. bereit zu halten 🙂

Alle virtuell erfassten Firmenlauf-Zeiten werden nach Abschluss des Firmenlaufes in der Ergebnisliste dargestellt. Die „SELBSTLÄUFER“ können sich ihre wohlverdiente Firmenlauf-Tasse am 7., 8. oder 9. September – zwischen 12 und 16 Uhr – direkt auf dem Rennbahn-Gelände in unserem ORG-Büro (vgl. Lageplan) abholen. Alternativ werden auch Firmenlauf-Tassen bei unserem Partner Domino’s Pizza (Eutritzsch Zentrum, Wittenberger Str. 85, 04129 Leipzig). Dort kann ab Freitagnachmittag abgeholt werden.

Hinweis zur Teamverwaltung für Team-Captains:
Falls sich in Ihrem Team Änderungen in der Besetzung ergeben oder es sind für einzelne Startplätze noch gar keinen Namen hinterlegt, so haben Sie folgende Möglichkeit:
Rufen Sie noch einmal die Teamverwaltung unserer Online-Anmeldung auf, loggen Sie sich mit den Ihnen bekannten Zugangsdaten ein und erfassen Sie die fehlenden Namen, bzw. nehmen Sie die Änderungen vor, welche sich in Ihrem Team ergeben haben. Bitte reichen Sie die Startnummern dann intern entsprechend weiter.
Diese Option wird bis Montag, den 6. September bestehen.

Conrad Kebelmann

Conrad Kebelmann

Gründer und Geschäftsführer von Die Sportmacher GmbH

ANZEIGE

post-img-1

21 Tage Challenge läuft und läuft und läuft…

Mehr als 10.000 „Aktivitäten“ innerhalb einer Woche aufgezeichnet! Das ist der absolute Wahnsinn. Leipzig bewegt sich
Und natürlich gibt es auch Ergebnisse zur 21 Tage Challenge. In der Tabelle sehen wir die „aktiven“ Firmen, deren Mitarbeiter*innen täglich mindestens 21 Minuten Bewegung mit der easyrecord App aufzeichnen.
Es kann per Klick zwischen Tages- und Gesamtwertung sortiert werden. Wie aktiv ist Deine Firma?

Zum Akzent des Tages sowie zum Podcast zur Challenge geht’s hier.

Conrad Kebelmann

Conrad Kebelmann

Gründer und Geschäftsführer von Die Sportmacher GmbH

ANZEIGE

post-img-1

Das Magazin zur 21 Tage Challenge

Ab dem 17. August heißt es 21 Tage lang Bewegungs- und Gesundheits-Challenge. Alles Wichtige rund um die 21 Tage Challenge finden Sie in unserem Magazin.

Conrad Kebelmann

Conrad Kebelmann

Gründer und Geschäftsführer von Die Sportmacher GmbH