Corona-konformes Konzept für Firmenlauf 2021

Stand heute: Der SchnelleStelle.de Firmenlauf 2021 findet statt – dank eines innovativen Sicherheitskonzeptes. Ein zweigliedriger Ansatz ermöglicht über einen Zeitraum von 21 Tagen sowohl Sport und Spannung als auch die Freude im Miteinander. Anmelden können sich die Unternehmen ab dem 1. März 2021.

Gerade in schwierigen Zeiten sind Teamgeist und Wir-Gefühl wichtiger denn je – das belegt eindrucksvoll eine Umfrage, die die Gründer der Sportmacher GmbH Ende 2020 unter 250 Firmenlauf-Team-Captains verschiedener Unternehmen durchgeführt haben. „Gemeinschaftserlebnisse sind das wirkungsvollste Mittel gegen den Mangel an sozialen Kontakten zwischen Kolleg:innen, den im Home-Office nahezu jeder zu spüren bekommen hat“, fasst Geschäftsführer Michael Rieß die Ergebnisse der Befragung zusammen.

Aufbauend auf diesen Erkenntnissen haben die Sportmacher eine neue pandemiegerechte All-in-One-Lösung für den Firmenlauf 2021 entwickelt, die trotz der Einschränkungen ein gemeinsames Erlebnis ermöglichen soll. Der Mix aus virtueller Challenge und echtem Live-Event bietet allen Teilnehmer:innen neben Sport und Spannung auch jede Menge Freude im Miteinander. „Der neue zweigliedrige Ansatz ist weit mehr als eine reine Notlösung. Unsere Angebote berücksichtigen sowohl die derzeitigen Bedingungen als auch die Bedürfnisse der Unternehmen“, so Geschäftsführer Conrad Kebelmann.

Teilnehmer:innen können die Ergebnisse ihrer sportlichen Aktivitäten über eine extra für den Firmenlauf entwickelte, einfach zu bedienende App eingeben und drei Wochen lang miteinander vergleichen. „Die virtuelle Bewegungs-Challenge läuft über 21 Tage mit 21 verschiedenen Themenschwerpunkten, die die Bereiche Gesundheit, Körper und Geist ansprechen“, erläutert Kebelmann den Ansatz.

Beim dreitägigen Live-Event vom 7. bis 9. September 2021 wird es jeweils ab 18:00 Uhr mehrere zeitlich versetzte Startwellen mit kleinen Gruppen an Läufer:innen geben. Dadurch können die Kontakte gering gehalten werden. Um die Abstandsregeln zu gewährleisten, wird der Lauf auf einem großen Gelände mit ausreichend Platz zwischen den Sportler:innen starten und auch wieder enden. Die Möglichkeit, beim Live-Event mitzumachen, können alle Teilnehmer:innen der 21-Tage-Challenge optional nutzen.

Michael Rieß ergänzt in eigener Sache: „Die vergangenen 12 Monate waren hart. Für jeden einzelnen von uns. Wir sind mit Ach und Krach durch das letzte Jahr gekommen. Gerettet haben uns unsere verständnisvollen Sponsoren und Partner sowie die mitlaufenden Unternehmen. Auch das Sportmacher-Team hat aufopferungsvoll alles darangesetzt, den Firmenlauf durch die schwierige Zeit zu bringen. Diese Unterstützung hat uns den Mut, die Motivation und die Möglichkeit gegeben, 2021 erneut anzugehen. Packen wir es also an: sportlich, gemeinschaftlich und vor allem zuversichtlich.“

Unternehmen können sich ab dem 1. März 2021 anmelden: www.leipzig-firmenlauf.de

Bei Interesse an weiteren Informationen zum schnelleStelle.de Firmenlauf können Sie uns gerne eine Mail an presse@markov-markov.de schreiben oder telefonisch unter 0341 35 00 25 80 erreichen.

Wir freuen uns auf Ihre Veröffentlichungen!

Pressekontakt
MARKOV&MARKOV | Orchestrales Marketing & Kommunikation
Media City
Altenburger Straße 5
04275 Leipzig

Fon 0341 35 00 25 80
presse@markov-markov.de
www.markov-markov.de

Conrad Kebelmann

Conrad Kebelmann

Gründer und Geschäftsführer von Die Sportmacher GmbH